Montag, 30. Januar 2012

Geschenke aus meiner Küche

Liebe Leser, die Zeit des Klausurenstresses ist so gut wie überwunden! Ich freue mich schon wieder in meiner Küche und somit auf diesem Blog so richtig loszulegen. 
Nächste Woche Mittwoch steht außerdem ein Highlight an: ein Seminar in der Dr. Oetker Versuchsküche. Ich bin schon sehr gespannt, voller Vorfreude, und hoffe ich darf jede Menge Fotos machen und mit euch die Rezepte teilen. 

Bevor es aber dazu kommt noch ein Nachtrag zu meinem Macarons, denn ich möchte nun endlich das passende Buch dazu vorstellen: "Geschenke aus meiner Küche"* von Annik Wecker, erschienen im Dorling Kindersley Verlag. Aus diesem Buch habe ich schon einige Dinge nachgemacht, wie zum Beispiel meine Sahnetrüffel oder eben die Macarons. Aber es ist auch beschrieben wie man Öl und Essig herstellen bzw. eher verfeinern kann, Gewürzmischungen, Brotmischungen, Tütensuppen, Marmeladen, Kuchen.. einfach alles was man sich vorstellen kann und worüber sich Menschen freuen. 
Die Gestaltung ist zudem, meiner Meinung nach, sehr ansprechend und schön. Ein Buch zum drin Stöbern und Versinken. Die Rezepte sind verständlich und meistens auch recht einfach. 




Also zum Teil wirklich simple aber sehr wirkungsvolle Geschenkideen. Ich meine wer staunt nicht darüber, wenn man eine selbstgemachte Backmischung bekommt oder über Kuchen im Glas? Wenn ich etwas verschenken muss, schaue ich immer zuerst in dieses Buch, und wenn es nur als Inspirationsquelle dient, aber eigentlich findet man immer etwas. 

Eine Kaufempfehlung für alle, die ihre Liebsten mit Geschenken aus ihrer Küche beglücken wollen. :)

*Affiliate-Link

Kommentare:

  1. Hey! Bisher bin ich immer noch um das Buch rumgeschlichen und hab es mir noch nicht gekauft, aber beim blättern hab ich schon so viele tolle Dinge entdeckt.
    Ich hatte mir vor einiger Zeit "Geschenkideen aus der Küche" gekauft und find das echt gut. Kennst du das? Ich glaub aber, dass das Buch von der Wecker noch ein bißchen umfangreicher ist.
    Naja bin mal gespannt, was du daraus machst. ;)
    LG emmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe geht durch den Magen!!!! Das war schon immer so, wenn ich meinem Mann etwas leckeres koche, vor allem wenn es sein Lieblingsessen ist. Ist er ganz anders zu mir und liebt mich noch mehr.
    <LG

    AntwortenLöschen
  3. Oho, ein Kochseminar...ich wünsch' die viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch scheint ja richtig toll zu sein, ich liebe es selbstgemachte Sachen zu verschenken, ich muss gleich mal gucken gehen was das kostet :-)

    AntwortenLöschen

Printfriendly