Donnerstag, 5. November 2015

Supersofte Schoko-Brownie-Cookies – Knuspergeburtstagsgruß fürs Knusperstübchen

Es ist 7 Uhr morgens. Durch einen kleinen Teil der Blogosphäre geht ein leises Raunen und ein lautes Knuspern. Zur gleichen Zeit wird dort gekrümelt, hier gerührt und da genascht! Okay, das ist ja eigentlich immer so auf Food Blogs, aber heute gibt es einen ganz besonderen Anlass. Denn ein wunderschöner Blog feiert heute Geburtstag! Seit bereits zwei Jahren zaubert und werkelt die liebe Sarah mit ganz viel Leidenschaft im Knusperstübchen.
Egal ob herzhaft oder süß, egal ob Dip oder Kuchen – Frau Knusper hält immer eine knusprige Leckerei bereit. Aber auch außerhalb ihres Knusperstübchens ist Sarah immer mit Rat und Tat zur Stelle, wenn es einmal im privaten Bloggerhausen brennt. Denn in Sachen Social Media macht ihr niemand etwas vor! Sie ist eben eine ganz tolle Person. Und weil das nicht nur ich so sehe, sondern jede Menge anderer Blogger auch, haben wir ganz still und heimlich eine kleine virtuelle Überraschungsparty für Sarah geplant. Jeder hat sich sein persönliches Lieblingsrezept im Knusperstübchen gesucht, dies nachgebacken und jetzt, pünktlich zum Geburtstag veröffentlicht! Tadaa! Überraschung und Happy Birthday, Sarah!

Supersofte Schoko-Brownie-Cookies

Meine Wahl fiel auf saftige und softe Schokoladen-Cookies. Sarah hat dieses Rezept auf einem schwedischen Blog gefunden und glücklicherweise übersetzt! Denn sonst wäre dieses Rezept auf jeden Fall an mir vorbeigegangen. 
Außen sind sie ganz leicht knusprig, aber innen sind sie so unglaublich weich und saftig. Sie erinnern dabei an einen perfekten Brownie. Da kommen also zwei großartige Kreationen zusammen – Cookies und Brownies. Hach, da ist man wirklich im Schokoladenhimmel. Ich glaube, schokoladiger können Kekse auch wirklich nicht sein. Ich meine, dieser Teig besteht quasi nur aus Schokolade und Zucker! Aber das ist ja jetzt nicht unbedingt schlimm, oder? Ehrlich gesagt musste ich mich da schon sehr zusammenreißen, nicht bereits den Teig komplett auszulöffeln.

Schokoladen-Cookies

Diese Cookies passten aber nicht nur geschmacklich perfekt zum Knuspergeburtstag. Denn ich habe sie nicht gebacken, um sie allein zu verputzen, nein, ich habe sie gebacken, um damit meinem "Schwiegerbruder in spe" zum Geburtstag eine Freude zu machen! Also nicht nur doppeltes Schokoladenglück, sondern auch doppeltes Geburtstagsglück! 
In diesem Sinne also noch einmal: Vielen Dank für das tolle Rezept und alles Gute zum Bloggeburtstag, liebe Sarah! Auf viele, weitere wundervolle Knusperjahre. :)


Schokokekse

 

Supersofte Schoko-Brownie-Cookies

 

Zutaten

300 g Zartbitterschokolade
30 g Butter
2 Eier
100 g brauner Zucker
60 g weißer Zucker
1 Pck. Vanillezucker
60 g Mehl
1/4 TL Backpulver
großzügige Prise Salz

Zubereitung 

225 g der Schokolade zusammen mit 30 g Butter schmelzen und anschließend leicht abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker aufschlagen. Jetzt die Schokoladenmasse mit der Eiermasse verrühren. Anschließend das Mehl mit Backpulver und Salz unter die Masse rühren. Zum Schluss die restlichen 75 g Schokolade grob hacken und ebenfalls untermischen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. 
Auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen etwa esslöffelgroße Teigportionen mit etwas Abstand zueinander setzen. Aber keine Angst, dieser Teig zerläuft nicht so stark wie man es von anderen Cookie-Rezepten kennt. Für ca. 10 Minuten in den Ofen schieben und dann vorm Servieren noch etwas Abkühlen lassen.

Schokocookies mit flüssigem Kern

Noch mehr Leckereien zum Knuspergeburtstag findet ihr übrigens auf diesen Blogs:

Herzelieb
Zimtkeks und Apfeltarte
Law of Baking
Zauberhaftes Küchenvergnügen
Das Küchengeflüster
Nom Noms
MaLu's Köstlichkeiten
Sandra's Tortenträumereien
tinastausendschön
Ich machs mir einfach
Photolixieous
olles *Himmelsglitzerdings*
Bake to the roots
Marlene's sweet things
Puhlskitchen
Elbcuisine
dipitserenity
ullatrulla backt und bastelt
Chèvre Culinaire
Kalinka's Kitchen

Kommentare:

  1. Lieber Björn,
    normalerweise bin ich ja nicht so ein Schokoholic aber diese Brownie-Kekse sehen einfach zum Anbeißen aus! Happy #knuspergeburtstag :)
    Alles Liebe,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja.. komm auf die schokoladige Seite der Macht! Wir haben Kekse! :P

      Löschen
  2. OMG liebster Björn,
    das ist eines meiner absoluten Lieblingsrezepte aus dem Knusperstübchen. Wie schön, dass Du Dir ausgerechnet das herausgesucht hast. Es passt so wunderbar zu Deinem Blognamen, es sind Cookies für das Herz. <3
    Vielen lieben Dank für Deine lieben Glückwünsche. ich bin so gerührt von all Euren lieben Worten und kann einfach nur immer wieder danke sagen. :*
    Liebste Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die werden vermutlich auch zu einem meiner absoluten Lieblingsrezepten! Heute werden die Kekse sogar direkt noch einmal gebacken. :) Freut mich auf jeden Fall, dass du dich so freust <3

      Löschen
  3. Oh Björn, die sehen soooo mega-schokoladig lecker aus! Sehr gern hätte ich jetzt genau so einen Cookie.

    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  4. Diese Cookies sind wirklich ein Traum, ein seeeehr schokoladiger! Sie sind gerade am Abkühlen, aber ich konnte es natürlich nicht unterlassen, einen noch etwas dampfenden zu kosten. Eigentlich habe ich sie für meine Eltern und Schwester gebacken, aber ich fürchte, für die muß ich neuen Teig anrühren. ^^
    Danke für das tolle Rezept, ist schon im Ordner unter "Lieblingscookies" abgelegt.

    LG, Sven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass das Rezept "funktioniert" hat! :) Ich bin auch immer wieder so begeistert, wie einfach das Rezept ist und wie lecker die Kekse dann sind. Ich habe wohl noch nie in so kurzer Zeit immer wieder die gleichen Kekse gebacken... :D

      Löschen
  5. Mhhhhhh Björn, da hast du meine Geschmacksnerven erwischt!
    Einfach lecker, hab es ausprobiert und es ist echt mega leicht. Cool, danke für dieses Rezept. Da habe ich gerne auf die Gesunde Küche verzichtet, denn hin und wieder braucht es einfach Leckereien wie diese hier.

    Liebe Grüsse
    Stefan

    AntwortenLöschen
  6. Gestern Abend gebacken. Sind jetzt fast schon wieder alle….
    Die Cookies sind echt der Hammer!!!!!
    Danke für dieses tolle Rezept

    AntwortenLöschen
  7. Super Rezept. Einmal die Woche werden sie gebacken. Einfach Hammer wir lieben Schokolade und die sind auch noch nach einigen Tagen saftig ( wenn sie solange überhaupt Leben ��)

    AntwortenLöschen

Printfriendly