Freitag, 17. August 2012

Mango-Joghurteis

Das Wetter ist ja leider diesen Sommer überhaupt nicht sommerlich.. letztes Jahr gab es einige Eisrezepte auf diesem Blog und ich würde auch gerne wieder mehr davon posten, denn ich liebe Eis, aber bei so einem grauen Wetter vergeht einem die Lust auf Eis.
Aber ein Rezept in der Zeitschrift Lecker, Ausgabe Juli/August 2012 hat mich dann doch dazu gebracht mal wieder Eis zu machen: Mango-Joghurteis. Ich bin momentan so ein großer Fan von "Frozen Yoghurt" und könnte ihn die ganze Zeit in mich hineinschaufeln. Aber das selbstgemachte Eis wird leider nie so cremig. Dieses Mal war es auch wieder nicht so cremig wie gedacht, was ich doch etwas schade fand. Aber geschmacklich war es sehr lecker. Vielleicht wird es mit einer Eismaschine auch cremiger, das habe ich noch nicht ausprobiert.

Zutaten
2 große reife Mangos
250 g griechischer Joghurt (10% Fett)
50 g Zucker
250 g Schlagsahne

Zubereitung
Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und grob würfeln. 

 

Die Hälfte der Würfel mit dem Joghurt und dem Zucker pürieren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in eine Form füllen und 4-5 Stunden ins Gefrierfach stellen. Anschließend mit den restlichen Mangowürfel servieren. 



Schnell und einfach - abgesehen von den 4-5 Stunden warten. 

Kommentare:

  1. Yummie! genau das Richtige bei den Temperaturen ! Vor allem ohne Eismaschine ! Das merke ich mir :)

    Liebe und sonnige Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. klingt unglaublich lecker. muss ich mal ausprobieren, da ich gerade wirklich richtig Apettit auf Mangoeis bekommen habe =)

    AntwortenLöschen
  3. Hey! Das hört sich echt lecker an! Ich werde das mal nachmachen! Ich liebe Fruchteis, da kommt das Rezept sehr gelegen!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  4. oh yammie, wie wundervoll lecker das aussieht :)
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ein toller Blog ! Du gibt's Dir so viel Mühe mit den Anleitungen. Hier schau ich öfter rein :-)
    sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  6. verführerisch...glaube, ich könnte davon nicht genug bekommen.

    AntwortenLöschen
  7. Perfekt zum Nachmachen. Besonders im Sommer traumhaft erfrischend! Meine Kiddies bekommen da gar nicht genug.

    AntwortenLöschen

Printfriendly