Sonntag, 3. August 2014

GIVEAWAY! Wenn sich Cola-Salat und Cola-Marinade im Park treffen.

Kennt ihr das? Die Sonne strahlt den ganzen Tag, strahlend blauer Himmel, es ist einfach das schönste Wetter und ihr habt beste Laune, ihr lauft durch die Straßen und dann das... ihr riecht es erst ganz leicht... und dann habt ihr das Gefühl der Geruch kommt von allen Seiten... umzingelt euch... ihr könnt ihm einfach nicht entgehen... Grillgeruch... Fleisch, Fisch und Gemüse brutzelt in scheinbar allen Gärten und auf allen Balkons. Das Wasser läuft euch im Mund zusammen. Hunger! Jetzt wäre die Lösung ganz schnell nach Hause zu rennen und auch den Grill anzuwerfen. Aber ich habe da so ein Problem - ich habe weder einen Grill, noch eine Erlaubnis auf dem Balkon grillen zu dürfen. Blöd gelaufen, was? Wenn euch jetzt bei so einem tragischen Drama bereits aus Mitgefühl die ersten Tränchen die Wangen hinunterlaufen, dann kann ich das komplett verstehen. Ein Sommer ohne Grillen? Kein Zündeln? Kein gegrilltes Fleisch? Kann es schlimmer sein?

Eimergrill

Mein tägliches Geschluchze war so laut, dass es sogar in Hamburg zu hören war. Dort gab es zum Glück Menschen mit einem sehr großen Herzen, die sich gedacht haben, da müssen wir doch etwas machen! Gibt es da nicht etwas von Ratiopharm? Nicht? Naja, dann schicken wir dem armen Kerl einfach einen Eimergrill inklusive feinster Zutaten für eine leckere Marinade. 

So kam es, dass "Dingelidong" und mit dem bekannten Schlachtruf "Ein Pakeet!" die mir mittlerweile schon sehr vertraute DHL-Frau ein unfassbar großes Paket in die Wohnung schob. Nanu? Wer bist denn du? Erst einmal anklopfen. Leben tut da schon einmal nichts, oder doch? 
Aus dem Paket schlüpfte ein schnuckeliger Eimergrill, duftende und frische Kräuter, süßester Honig von glücklichen Bienen und Imker Michael Bauer aus dem Herzen des Alten Landes, handgefertigter Senf der Senf Pauli Manufaktur und handgemachter Ketchup ohne künstliche Zusätze, Konservierungsstoffe und Zucker von Catch up! Mit dem nächsten Inhalt kommen wir auch zum eigentlichen Absender des Paketes: 2 Flaschen Fritz-Kola

fritz kola Marinade

Ja, genau richtig gelesen. 12 Jahre ist es nun schon her, dass die beiden Studenten Lorenz und Mirco Wolf eine neue Cola entwickelten. Weniger süß, aber mit ordentlich viel Koffein, perfekt für das Partyvolk Hamburgs. Mittlerweile sind aus 2 Leuten schon rund 30 Mitarbeiter geworden und vermutlich kennt sie mittlerweile auch jeder, die gute Fritz-Kola. Ich trink sie nicht wirklich oft, aber ich zähle mich auch generell nicht zu den großen Limonadenfanatikern. Aber bei der Kola werde auch ich mal schwach, das Zeug ist schon gut - hey, es kommt aus Hamburg, das kann doch nur gut sein?
Aber kommen wir zurück zum frisch geschlüpften Grillwunder - im Paket lag freundlicherweise noch ein nettes Rezept für eine deliziöse und ungewöhnliche Fleischmarinade - eine Cola-Marinade bzw. Kola-Marinade oder sollten wir besser sagen eine Fritz-Marinade? Dadurch wird das Fleisch schön zart und bekommt einen ganz leichten, typischen Colageschmack. 

Lamm auf dem Grill

Zutaten
Kräuter der Provence
Knoblauch
1 EL Honig
1 EL Ketchup
1 EL Senf
1 Flasche Cola (0,33 oder 0,5)
Salz
Pfeffer
Grillgut nach Wahl

Zubereitung
Die Zutaten miteinander gut vermischen und das Fleisch damit einpinseln oder das Fleisch darin einlegen. So oder so, sollte das Fleisch mindestens eine Stunde einwirken. Das marinierte Fleisch anschließend auf einen sehr heißen Grill legen. Natürlich müsst ihr kein Fleisch nehmen, sondern könnt auch veganes/vegetarisches Grillgut mit der Marinade einpinseln.

Lamm auf dem Grill

Da ich mir dachte, hey zum marinierten Fleisch brauchen wir jetzt noch einen leckeren Salat. Könnte man da nicht auch etwas mit der anderen Flasche Fritz-Kola anstellen? Im Netz ein paar Inspirationen gesammelt und dann beschlossen: Ich kann und ich werde.

Kola Salat

Zutaten
300 g grüne Brechbohnen
250 g Cocktailtomaten
220 g rote Beete (frisch oder aus dem Glas)
evtl. 4 Scheiben Bacon

500 ml Cola
2 EL Essig
2 TL Zucker
5 EL Öl
1 TL Senf
1 TL Zitronensaft
etwas frisch gehackte Petersilie
1-2 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung
Die Bohnen, Cocktailtomaten, rote Beete und den Bacon klein schneiden. Den Bacon in einer Pfanne schön knusprig braten. Die Cola mit dem Essig und dem Zucker in einen kleinen Topf kippen und zum Kochen bringen. Reduzieren lassen, bis eine dickflüssige Creme entsteht - euer eigener süßer Essig. Wer braucht da noch Balsamicocreme? Nun Öl, Senf, Zitronensaft und Petersilie vermengen. Das Gemüse mit dem Essig und dem Senföl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Ein sehr ungewöhnlicher Geschmack, er harmonisiert definitiv perfekt mit dem Colafleisch. Für jeden Fritz-Kola-Fan ein Muss. :)

Cola Salat

Mit Salat, mariniertem Fleisch, Decke und Grill ging es in den Park und endlich konnte ich ihn auch in die Welt verströmen, diesen Grillgeruch - aber wisst ihr was? Über dieses Grillabenteuer gibt es einfach am Samstag noch einen Blogbeitrag. 

Lamm und Salat

Denn jetzt kommen wir schnell zu einer viel wichtigeren Info: Einer von euch kann etwas gewinnen - das gleiche Paket, welches seinen Weg zu mir fand, kann nun auch zu euch kommen. Also Grill, Kräuter, Senf, Ketchup und Kola! Damit auch ihr etwas Grillgeruch in die Welt pusten und eure Nachbarn neidisch machen könnt.

Alles was ihr dazu machen müsst, ist bis zum nächsten Montag, den 11.08.2014 mir zu verraten, was bei einem perfekten Grillabend einfach nicht fehlen darf. Der Lieblingssalat? Das perfekte Bier? Grillfackeln? Sanfte Gitarrentöne vom Liebsten? Lagerfeuer? Sternenhimmel? Partyspiele? Ich bin gespannt! Vergesst bitte nicht eure E-Mail-Adresse oder eine andere Kontaktmöglichkeit.
Teilnehmen können dieses Mal leider nur in Deutschland ansässige Leser. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ausgelost. Natürlich ist der Rechtsweg oder die Barauszahlung der Preise ausgeschlossen. Viel Erfolg! :)

leerer Teller

Um die Transparenz auf meinem Blog und damit auch meine persönliche Authentizität zu wahren, möchte ich euch mitteilen, dass der Gewinn von "Fritz-Kola" gesponsert wurd und somit dieser Beitrag in Kooperation mit "Fritz-Kola" entstanden ist. Das heißt allerdings nicht, dass dieser Beitrag nicht meiner eigenen Meinung entspricht. Er ist genauso ehrlich gemeint, wie jeder andere Beitrag auf meinem Blog auch. 

Nachtrag: Der Gewinner wurde per Zufallsgenerator ausgewählt und die Wahl fiel auf Bettina! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Grillen. :)


Kommentare:

  1. Bei unserem perfekten Grillabend darf genug gekühltes Bier, leckere Salate und genug Holz fürs Lagerfeuer bis tief in die Nacht nicht fehlen :)
    Liebe Grüße, Sabine =)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cooles Gewinnspiel. Also zu unseren Grillabenden gehören auf jeden Fall jede Menge leckerer Saucen und Dips. Außerdem sind jedes Mal Maiskolben auf unserem Grill- einfach, aber lecker. Herzliche Grüße! Mademoiselle Rebell

    AntwortenLöschen
  3. Niemals fehlen darf bei uns ein frisch gebackenes Brot oder ein Salat als Beilage. Außerdem gibts ein Gläschen Hugo zum ausstoßen.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Um ehrlich zu sein, Ich bin heute das erste Mal bei dir! Und schon hingerissen von deinem tollen Blog. M i Ma hat mich zu dir geführt.
    Cooles Geschenk von Fritz - Kola.
    Bei uns ist es am wichtigsten beim grillen, das sich das komplette Haus einfindet. Wir haben hier eine tolle Hausgemeinschaft, die sich tatsächlich in unregelmäßigen Abständen trifft. Jeder bringt etwas mit in den Garten und jeder seinen Stuhl und Grillgut. Wir haben zusammengelegt für einen tollen Grill und können so bis in die Nacht hinein zusammen sitzen und quatschen.
    Liebe Grüße
    Andrea
    P. S. Ich komm jetzt öfter bei dir vorbei ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann heiße ich dich mal herzlich willkommen! Freut mich, dass es dir hier gefällt :)

      Löschen
  5. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!
    Ich liebe grillen. Leider war ich bisher so eingespannt, dass ich dieses Jahr noch nicht wirklich oft dazu kam. Das würde ich jetzt im August aber gerne ändern. Beim Grillen dürfen bei mir leckere Beilagen und kühles Bier nicht fehlen.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Jammi !! Bei mir darf beim Grillen mein Nudelsalat nicht fehlen, mit verschiedenen Nudelsorten, Gemüse und Pinienkernen. Dazu Ruccola, getrockneten Tomaten und Grillkäse. Der darf auch nicht fehlen :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Für den perfekten Grillabend brauchen wir: Anjas Wikingerschach, Michis Streaks und meinen Schichtsalat ;) und natürlich den Rest der Truppe ;)

    AntwortenLöschen
  8. Gute Freunde, kalte Getränke, kleine große Lampions, frische Foccacia, selbstgemachte Grillbutter, bunte Salate, leckeres Grillgut und vorallem ggguuuude Laune...tataaaaa der perfekte Grillabend <3

    AntwortenLöschen
  9. Der perfekte Grillabend sollte natürlich mit Menschen verbracht werden, die man liebt und gern hat. Perfekte Lokation wäre der Strand, vielleicht sogar ein Erdgrill und anschließend Lagerfeuer mit Gitarren.
    Ich habe in letzter Zeit Gefallen an Garnelen-Pfännchen gefunden. Einfach Garnelen, Chili, Knoblauch und Öl in ein Metallpfännchen geben und ab dafür! Super lecker auch eine ganze Knoblauchknolle in Alu einwickeln und ein bisschen Öl und/ oder Honig hineingeben (Klingt vielleicht komisch, aber ist sooo lecker!). Gemüse und Fleisch ist auch gerne gesehen, sowie Lachs..mhmm.. Ich freue mich jedes mich kulinarisch auszuprobieren.
    Viele Grüße und auf schöne Grillabende,
    Elisa
    schreib(minus)der(minus)elisa(at)hotmail(punkt)de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das sind tolle und leckere Anregungen, die werde ich einmal ausprobieren! :)

      Löschen
  10. Bei unserem perfekten Grillabend darf eine sanfte Brise, die einem um die Nase weht, nicht fehlen. Das ist aber dank großer Terrasse und Feld und Wiese drum herum nicht allzu schwer. ;-)

    Außerdem steh ich total auf Brotsalat, ob nun in der italienischen oder arabischen Variante, beides ist saulcker! :-)

    Liebe Grüße,
    Evi

    kuechenzaubereien (at) gmx (punkt) de

    AntwortenLöschen
  11. Fehlen darf auf keinen Fall ein leckerer Zucchini-Brot-Salat.

    AntwortenLöschen
  12. Hey...zu meinem perfekten Grillerlebnis gehört hauptsächlich und wegen mir auch ausschließlich FLEISCH :-)

    plitschie@gmx.de

    AntwortenLöschen

Printfriendly