Mittwoch, 23. Dezember 2015

Unverschämt einfaches Kinderschokoladen-Mousse

Morgen ist es also so weit. Der Weihnachtsmann oder das Christkind wird an die Pforte klopfen und ein fröhliches "Huhuu!" durch das Fenster rufen. Oder doch eher ein "Hohoho!"? Irgendetwas mit "H" ganz bestimmt. Und natürlich die Geschenke abladen. In vielen Wohnzimmern wird dann gesungen, getanzt, gelacht und ganz sicher auch viel gegessen. Bis die Bäuche ganz kugelrund sind. Ja, so muss das sein.
Damit das auch bei uns klappt, stellen Papa und ich heute erst einmal den Weihnachtsbaum auf und bewerfen ihn mit Baumschmuck. Rot und Gold. So wie jedes Jahr. Ein paar Traditionen muss man ja pflegen, nicht wahr? Dabei wird natürlich auch die Weihnachtsmusik aufgedreht und bestimmt auch das ein oder andere Plätzchen vernascht. Ganz entspannt alles. Mama werkelt währenddessen noch ein bisschen in der Küche herum und "organisiert" das Essen für die nächsten Tage. Da werde ich ihr auch nicht reinquatschen. Da hat sie das Zepter in der Hand und das ist auch gut so.

Einfaches Dessert mit Schokolade

Kurzum – ich kann mich hier zurücklehnen und weiß noch nicht einmal, wie Weihnachtsstress überhaupt buchstabiert wird. Aber falls es euch nicht so geht und ihr gerade panisch überlegt, was es zur Hölle die nächsten Tage als Dessert geben soll; ihr vielleicht gerade Puls bekommt, weil ihr gar nicht wisst, wie ihr das alles zeitlich schaffen sollt und ihr am liebsten direkt alles hinschmeißen wollt – dann habe ich hier das einfachste Last-Minute-Dessert der Welt für euch: Kinderschokoladen-Mousse. 
Das ist die Lösung für all eure Problem. Selbst die Probleme von denen ihr gar nicht wusstet, dass ihr sie habt. Dieses Dessert geht so einfach, da könnt ihr euch auch noch eine Runde auf dem Sofa gönnen. Okay, eigentlich ist es natürlich auch gar keine Mousse au Chocolat, sondern nur eine Sahnecreme. Aber Mousse klingt so viel besser. Macht es einfach nach, kostet es und euch wird der Name sowieso egal sein. Ihr werdet nur noch denken: "Wow!". Ganz bestimmt.

Kinderschokoladen-Mousse mit Granatapfel

Kinderschokoladen-Mousse


Zutaten für ca. 2-3 Portionen

200 ml Sahne
50 g Vollmilchschokolade
100 g + 50 g Kinderschokolade

Optional: 1/2 Granatapfel und ca. 50 g Zartbitterschokolade als Deko

Zubereitung

Die Sahne vorsichtig in einem Topf erhitzen (nicht kochen) und 50 g Vollmilch- und 100 g Kinderschokolade darin auflösen. Die Schokoladensahne im Kühlschrank gut durchkühlen lassen und anscheinend aufschlagen. Die restlichen 50 g Kinderschokolade klein hacken und unter die Sahne heben – wer es cremiger möchte, kann auch noch 1-2 EL Milch unterrühren. Dann die Mousse vorsichtig in 2-3 Gläser füllen.

Optional: Für die Deko die Granatapfelkerne unter Wasser aus der Granatapfelhälfte puhlen. Die Kerne fallen so auf den Boden der Schüssel und der Rest schwimmt oben – dann gibt es also auch keine Sauerei und die Sache ist ganz schnell erledigt. Für die Schokoladendeko die Schokolade im Wasserbad schmelzen und in kleine Plätzchenausstecher füllen. Abkühlen lassen und dann die Schokolade aus den Ausstechern drücken. Damit dann die Schokoladenmousse dekorieren.

Last-Minute-Schokoladenmousse

Aber egal ob mit oder ohne Kinderschokoladen-Mousse auf dem Esstisch, wünsche ich euch ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest ohne viel Stress. Dafür mit ganz viel leckerem Essen. :)

Kommentare:

  1. Es sieht sehr sehr lecker aus! Total weihnachtlich. Wobei man es bestimmt auch zu jeder Jahreszeit hervorragend essen kann!

    AntwortenLöschen
  2. schaut super lecker und super elegant aus!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so lecker aus - irgendwann stehe ich nach so einem Blogpost wirklich mal bei dir vor der Tür und klopfe bis du ein Gläschen rausrückst! ;) Oder ich stell mich einfach selbst in die Küche... Schlagsahne hab' ich nämlich noch reichlich da im Moment.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannst du jeder Zeit machen! :D Gerade mache ich tatsächlich schon wieder das Mousse für heute Abend..

      Löschen
  4. Ahhhhh! Das gibts doch nicht! Kinderschokoladenmousse? Das sieht so gut aus und dann noch mit Granatapfelkernen - ein Traum. ♥

    AntwortenLöschen

Printfriendly