Freitag, 10. Juni 2011

Buchvorstellung: EIS

Heute möchte ich ein Buch vorstellen, welches mir sowohl vom Design als auch vom Inhalt wirklich ausgesprochen gut gefällt: "Eis: Das kleine Handbuch zum ganz einfach Selbermachen"* von Natasha Zabolsky. 
Beschrieben wird das Buch auf der Rückseite mit folgenden Worten:

"Die Herstellung von Eiscreme geht nur mit teurer Eismaschine? Falsch! Eis gehört zu den einfachsten selbst gemachten Leckereien. Ob klassisch-cremig mit Vanillegeschmack, ob erfrischend-fruchtiges Sorbet oder exquisites Baiser-Soufflé auf Johannisbeer-Püree - Eis zeigt, wie's geht.
Ohne teures Equipment: Schüssel, Schneebesen und Eisfach - los geht s!
Unwiderstehliche Rezepte - schnell, einfach und absolut köstlich.
Außerdem: Die passenden Begleitrezepte für schokoladige Brownies, nussige Makronen, zartschmelzende Saucen - mit Luxusdessert-Garantie!"


Das musste das Büchlein natürlich erst mal beweisen, deshalb habe ich mit Katrin an einem, leider verregneten, Mittwoch drei Rezepte aus dem Buch ausprobiert. Eis geht schließlich immer. Also entstand in Katrins Küche Melonensorbet, Toffeeeis und Krokant. Das Sorbet haben wir allerdings mit einer Eismaschine gemacht und das Toffeeeis dann nur im Gefrierschrank, so hatten wir den direkten Vergleich. Besser wäre wahrscheinlich gewesen die gleiche Sorte einmal in der Eismaschine und einmal im Gefrierschrank zu machen. Denn so muss ich sagen sehe ich den Hauptvorteil in der Eismaschine darin, dass es einfach viel viel schneller geht, bis das Eis gefroren ist. Außerdem wird das Eis schön cremig, aber wenn man das Eis nach seinem Aufenthalt im Gefrierschrank nochmal durchmixt, ist es auch schön cremig. Aber wir werden das Experiment weiter verfolgen... Die Rezepte werde ich natürlich posten. Außerdem werde ich mal folgendes Produkt testen: http://eis-zauber.de/ und schauen, ob es wirklich so gut funktioniert, oder hat vielleicht sogar jmd. schon Erfahrung damit? 
Zum Eis haben wir diverses Verzierungsmaterial genommen und besonders toll finde ich die "Drehmal's", da ich hier das Design und die Idee einfach total gut finde, man bekommt so eine ganz feine Schicht Schokolade, Karamell etc. über sein Dessert.

Auf jeden Fall kann ich nur empfehlen, das Eisbuch zu kaufen, es ist mit kleinen ganz einfachen, süßen,  Illustrationen; dicker, großer Typografie und nur in den Farben Erdbeereisrosa, sonniges Beige und Schokoladenbraun, gestaltet.
Die Rezepte sind alle ziemlich simple und einfach, mit wenig Zutaten, was mir persönlich immer wichtig ist.  Ich finde es ziemlich nervig, wenn unendlich viele Prisen und Krümmelchen von diversen Gewürzen etc. in die Gerichte sollen. Außerdem gibt es Standardrezepte, die man von Eisdielen kennt, aber auch ganz ausgefallene Sorten wie Apfelkorneis. Also ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei.


Ein wirkliches Kleinod im Bücherschrank und für die nächsten heißen Sommertage genau richtig. :)

*Affiliate-Link

Kommentare:

  1. Habe gerade deinen Blog entdeckt und bin entzückt! Du bist sofort in meinem Google Reader gelandet.

    Das Buch sieht ja wohl mehr als süß aus. Allein die Illustrationen versetzen mich ja schon fast in eine Art Kaufrausch. Das werde ich mir wohl bald doch mal kaufen.

    Über Eiszauber kann ich dir leider nicht viel sagen, weil Preis und die Tatsache, dass es ein Fertigprodukt ist, mich bis jetzt doch eher abgeschreckt haben. Ich kaufe einfach ungerne so Mischungen, sondern koche und backe lieber "richtig" ohne solche Hilfsprodukte. Ich hab aber vor kurzem gelesen, dass auch Eiszauber-Eis wieder mal sehr fest und eher weniger cremig wird. Aber das ist wohl immer das Problem, wenn man keine Eismaschine besitzt.

    Gruß

    Mona

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank!

    Ich bin auch immer bei solchen fertigen "Hilfsmitteln" eher abgeneigt, gerade, wenn es eben ohne auch ganz gut geht. Aber es klang einfach schon interessant.. aber wenn du bisher nicht so viel Positives gehört hast, ist das dann ja schade :/

    AntwortenLöschen
  3. I was suggested thіs blog by my cousin.
    ӏ am not surе whеther this post iѕ
    written bу him aѕ nο one else knοw suсh
    dеtailed abοut my troublе. Yοu're amazing! Thanks!
    Here is my page : nemox eismaschinen

    AntwortenLöschen

Printfriendly